BROTTEIG (BRT)*

Zutaten:

500 g Mehl

300 ml lauwarmes Wasser

Salz

1 Pck Trockenhefe

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem Standmixer und Knethaken ca. 5-10 Minuten kneten. Dann den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten ruhen lassen.

 

Nach der Ruhezeit den Teig nochmal kräftig durchkneten. Wenn Ihr ein ganzes Brot backen wollte, den Teig in zwei Hälften teilen und im brotkasten weiter 30 Minuten ruhen lassen. Für Brötchen den Teig in kleineren Portionen aufteilen, auf dem Backblech tun und auch weitere 30 Minuten ruhen lassen.

 

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Brotteige werden ca. für 30 Minuten gebacken, während Brötchen nur 20 Minuten gebacken wird. Vor dem Hineintun in den Ofen die Teige mit Wasser leicht bepinseln.

 

 

BROTROLLE (BRR)**

Brotrolle mit Schokoladenfüllung (Beispiel)
Brotrolle mit Schokoladenfüllung (Beispiel)

Zutaten:

500 g      Mehl

1 Pck      Trockenhefe

½ Tl        Backpulver

50 g        Zucker

15 g        Milchpulver (erhältlich bei Asiamarkt)

1                                Ei

300 ml    Eiswasser (eiskaltes Wasser)

50 g        Margarine oder Butter

1 Tl         Salz

 

Zum Bestreichen:

1              Ei

25 ml     Milch

 

Füllungsvorschläge:

100 g      Schokostreusel

100 g      Streukäse

100 g      Fleischfüllung oder andere herzhafte Füllungen

100 g      Marmelade oder Fruchtfüllungen

 

 

Zubereitung:

Mehl,  Hefe, Backpulver, Zukcer und Milchpulver im Standmixer mit einem Knethaken vermischen. Ei und Wasser langsam hinzufügen. Solange rühren bis ein glatter Teig entsteht. 30 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt ruhen lassen.

 

Nach der Ruhezeit den Teig nochmals verkneten. Den Teig zu kleinen Bällchen á 40 g teilen. Mit einer Teigrolle zu Dreiecken formen. Ausgerollter Teig in der Mitte befüllen. Teig rollen und auf dem Backblech tun. Alle Rollteige für ca. 60 Minuten ruhen lassen.

 

 

Backofen auf 190°C Umluft vorheizen. Ei und Milch verquirlen. Die Brotrollen damit bestreichen und für ca. 12 Minuten goldgelb backen.

Kommentare: 0