SIMPLY CUPCAKES (SCK) *

Zutaten:

60 g Butter

130 ml Milch

150 g Mehl

150 g Zucker

1 Ei

 

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze). Cupcakeform mit Papierförmchen belegen.

Butter und Milch schmelzen (entweder in der Mikrowelle oder per Wasserbad). Mehl, Zucker und Ei gründlich verrühren (ca. 3 Minuten rühren). Milch-Buttermischung hinzufügen und gleichmässig verrühren.

 

Wer Schokocupcakes machen möchte, der füge 20 g Kakao vor der Milch-Buttermischung hinzu.

 

Förmchen zu 2/3 füllen, in den Backofen schieben und für ca. 10-15 Minuten backen. Zur Probe kann man ein Holzstäbchen in den Cupcake reintun und wenn dieses trocken und sauber herauskommt, dann ist der Cupcake fertig.

 

Abkühlen und gegebenfalls mit Cremes etc. dekorieren. Diese Cupcakes kann man mit Früchten und allerlei Geschmacksverstärker anreichern. 

 

FROSTINGS (FRT) *

BUTTERCREME-FROSTING (BFT)

100 g Butter

100 g Puderzucker

1 Tl Vanillezucker

1 Tl Milch

 

Zubereitung:

Puderzucker sieben (um Klumpen zu vermeiden). Weiche Butter mit Puderzucker geschmeidig rühren. Vanillezucker und Milch hinzufügen. Fertig ist die Basisbuttercreme. Die Creme kann angereichert werden mti allerlei pürierte Früchte, Marmeladen, Geschmacksverstäker, Lebensmittelfarbe, etc.

 

FRISCHKÄSE-FROSTING (CREAM CHEESE)/ CCF

Zutaten:

50 g Butter

300 g Puderzucker

125 g Frischkäse

 

Zubereitung:

Puderzucker sieben (um Klumpen zu vermeiden). Weiche Butter mit Puderzucker geschmeidig rühren.  Frischkäse hinzufügen. Fertig ist die Frischkäsecreme-Frosting.

 

Wer es nicht so süss mag, hier ist eine andere Variante.

 

Zutaten:

100 g Butter

40 g Puderzucker

200 g Frischkäse

 

Zubereitung:

siehe oben.

 

SAHNECREME-FROSTING (SHF)

Zutaten:

300 g Sahne

2 pck Sahnesteif

1 pck Vanillezucker

 

Zubereitung:

Die kalte Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker mit einem Mixer verrühren. Hier ist Vorsicht geboten. Nur so lange rühren, bis eine steife Masse entsteht. Rührt man zulange, bekommt man Butter als Endergebnis. Es gibt keine genaue Zeitangabe, wie lange man rühren soll. Hier hilft nur üben, üben, üben.

 

 

GANACHE-FROSTING (GAF)

Zutaten:

200 g Sahne

200 g Blockschokolade (Vollmilch, weisse Schokolade oder Zartbitter)

evtl. 20 g Butter  (für eine cremigere Konsistenz)

 

Zubereitung:

Sahne erhitzen. Die heisse Sahne über die zerkleinerte Blockschokolade gießen. Die gesamte Masse verrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Wer seine Torte damit glasieren will, muss man die Masse noch im warmen Zustand über die Torte gießen. Danach die Torte einfach zum Abkühlen stehen lassen. Sie glänzen dann so schön. Wer damit seine Torte eindecken bzw. füllen möchte, dann muss die Masse erstmal in den Kühlschrank zum Abkühlen. Ich lasse die Masse normalerweise für ein paar Std. im Kühlschrank. Danach verrühre ich die Masse mit dem Mixer und überziehe bzw. fülle damit meine Torte mit der Ganache.

Tut man die gerührte Masse in einem Spritzbeutel, kann man damit wunderbar seine Cupcakes, Torten etc. dekorieren.

 

Die Ganache kann man geschmacklich anreichern mit Zitronen- o. Orangenschale, andere Geschmacksöle etc. Wer eine cremige Ganache haben möchte, kann noch 20 g Butter hinzufügen.

 

 

Kommentare: 0